Ballinstadt - Das Auswanderermuseum in Hamburg Veddel

Auf historischem Boden entstand ein Museum, das auch heute noch an Aktualität nicht verloren hat. Nicht nur vor 150 Jahren sind viele Menschen ausgewandert. Alleine zwischen 1850 und 1938 sind über 5,6 Millionen Menschen über Hamburg ausgewandert. Das sind  als doppelt so viele, wie Hamburg heute an Einwohner hat.

Damals sind viele Menschen mit großer Hoffnung in eine neue Welt und in eine ungewisse Zukunft ausgewandert. Nicht nur die Neugier war der Grund alles hier zurück zu lassen. Oftmals flohen die Menschen vor Krieg, Armut und Perspektivlosigkeit. Auch heute sind weltweit Millionen Menschen auf der Flucht in eine ungewisse Zukunft. Hamburg ist jedoch nicht mehr der Auswanderungshafen, von dem es in die ganze Welt ging.

Dieses Museum hat es geschafft das Thema Auswanderung sehr anschaulich zu präsentieren. Die Ausstellung ist mit ganz vielen Geschichten und Zitaten versehen. Aber gerade dadurch ist man mitten drin. Es ist auf einmal sehr menschlich, denn man stellt sich die Person vor, deren Gefühle und Geschichten hier gesammelt wurden. Es sind lustige Zitate dabei, über die man schmunzelt, aber auch viele, die die Ängste oder das Ungewohnte beschreiben.

Für dieses Museum lohnt es sich sich Zeit zu nehmen. Wer hier nur mal schnell durch die Häuser zieht, der sieht zwar viele interessante Exponate, aber sehr viel mehr entgeht ihm. In diesem Museum taucht man ein. Anders als wie man es in anderen Museen .

Zum Ende der Ausstellung gibt es die Möglichkeit via Internet selbst auf Ahnenforschung zu gehen. So ziemlich in jeder Familie gab es unter den Vorfahren einen Verwandten, den es in die neue Welt zog. Mit etwas Glück macht man vielleicht den einen oder anderen davon ausfindig.

Zum Schluß kann man sich noch gastronomisch verwöhnen lassen. Im Restaurant “Nach Amerika” gibt es eine erstaunlich große und abwechslungsreiche Auswahl an leckeren Speisen. Wir haben in diesem Museum einen sehr schönen Nachmittag verbracht...

Linie-Adresse-Infos-Daten
Linie-Karte
Linie-Abschluss

Name


Straße
PLZ/Ort

Telefon

Internet

Verkehrsanbindung

Ballinstadt
Das Auswanderermuseum

Veddeler Bogen 2
20539 Hamburg - Veddel

040 - 319 79 160

www.ballinstadt.de

HVV S-Bahn Linie S3 Haltestelle Veddel
HVV S-Bahn Linie S31 Haltestelle Veddel
Linie S3 - Pinneberg / Altona / Jungfernstieg / Harburg / Stade
Linie S31 - Altona / Dammtor Bhf. / HBhf. /Harburg / Neugraben

Ballinstadt
 Das Auswanderermuseum

 

Hamburg-Flagge animiert
Logo-HH-Tipps
Facebook
Hamburg Skyline