TK Maxx Warenpräsentation der besonderen Art

Dienstag, 20. Juni um 19.45 Uhr waren wir bei TK Maxx in der Neuen Großen Bergstraße gewesen. Die Warenpräsentation war etwas irritierend und ungewöhnlich. Wir haben überlegt, wieso es hier so aussah. Dazu sind uns 10 Gründe eingefallen:

1. Ein neues Marketing-Konzept - Ware präsentieren wie Zuhause
2. Es war eine Panik ausgebrochen, als man sah das Damenschuhe reduziert waren
3. Newtons Gesetzt der Schwerkraft wurde neu bewiesen
4. Brad Pitt wurde in dem Laden gesehen
5. Stiftung Warentest prüft gerade die Robustheit der Stoffe
6. Ein Kunst-Art Objekt der Altonale
7. Bei Hagenbeck war ein Pavian ausgebrochen und hier gelandet
8. Da Katzen weiche Stoffe lieben, wollte man diese auf deren Augenhöhe präsentiere
9. Endlich hatte Altona mal sein eigenes Erdbeben gehabt
10. Es gibt sie wirklich, die Bewohner einer anderen Welt

...oder bei TK Maxx gibt es einfach nur zu wenig Personal. Dienstag ist nicht gerade ein umsatzreicher Tag. Auch zum Monatsende hin gehen weniger Menschen shoppen, da das Geld knapp wird.

Fairerweise müssen wir aber auch gestehen, das es eine Etage höher, in der Herrenabteilung, ganz anders aussah. Hier stimmte alles, obwohl hier weniger Personal zu sehen war. Sollte die Präsentation in der Damenabteilung doch etwa auch mit an das Shoppingverhalten  junger Mädels liegen?

Linie-Adresse-Infos-Daten
Linie-Karte
Linie-Abschluss

Name

Straße
PLZ/Ort

Telefon

Internet

Verkehrsanbindung

TK Maxx

Neue Große Bergstraße 18
22767 Hamburg - Altona

040 - 38 90 70 90

www.tkmaxx.de

HVV S-Bahn Linie S1 Haltestelle Altona
HVV S-Bahn Linie S2 Haltestelle Altona
HVV S-Bahn Linie S31 Haltestelle Altona
Linie S1 - Wedel / Altona / Barmbek / Poppenbüttel
Linie S2 - Altona / Bergedorf
Linie S31 - Altona / Harburg / Neugraben

TK Maxx
Filiale Hamburg-Altona

 

Hamburg-Flagge animiert
Logo-HH-Tipps
Facebook
Hamburg Skyline