Cablesport - HH-Tipps.de

Direkt zum Seiteninhalt
Wasser
Cablesport
Wasserskianlage/Pinneberg
     
Cablesport Arena Wakeboard- und Wasserskianlage in Pinneberg

Als ich davon hörte, war ich ganz überrascht, dass ich die Cablesport Arena in Pinneberg noch nicht kannte, denn es gibt sie schon über 15 Jahre. Auch ist sie sehr gut erreichbar. Es gibt rund herum normale, also kostenlose Parkplätze, es liegt genau zwischen zwei S-Bahn-Stationen (S-Pinneberg & S-Thesdorf) zu denen es jeweils nur 500 Meter sind und auch mit dem Fahrrad ist es von Hamburg aus ein sehr schönes Ziel...

Zur Cablesport Arena hatte ich zwei Anfängerinnen mitgenommen, um diese Anlage bzw. auch den Anfängerkurs zu testen. Das Schöne daran ist, dass der Anfängerkurs schon vor den regulären Öffnungszeiten stattfindet. Man ist unter sich und es ist einem nicht peinlich, denn alle haben das gleiche Ziel. Dadurch das die Teilnehmerzahl auf maximal 20 begrenzt ist, sind die Wartezeiten zwischen den einzelnen Versuchen recht kurz.

Zuerst gibt es eine kleine Einweisung der Grundregeln. Danach werden auf Wunsch Neoprenanzüge verteilt und dann gab es entweder ein Kneeboard, ein Wakeboard oder ein paar Wasserski. Dann ging es auf den Steg der Anlage. Diese wurde kurz erklärt und dann gab es noch eine kleine "Trockenübung" der Startposition.

Zugegeben, am Anfang war es eine Show der Wasserstürze. Sehr lustig und unterhaltsam. Alle hatten viel Spaß. Umso mehr Versuche die Teilnehmer aber hinter sich brachten, umso besser klappte es. Immer ein Stück weiter. Irgendwann riss die erste Kurve einen ins Wasser, dann die zweite Kurve und dann auf einmal hatte man eine ganze Runde überstanden. Man hat aber auch viel Zeit zum üben. 2 Stunden sind recht lang, aber ideal um gute Erfolgserlebnisse zu erzielen. Selbst der See hat die ideale Größe. Eine Runde sind etwa 450 Meter. Egal, wo man ist Wasser fällt und dort an Land geht, man ist nicht endlos lange unterwegs, um wieder am Steg anzukommen. Da der See nicht extrem tief ist, hat er sich nach einigen sonnigen Tagen schon auf eine sehr angenehme Temperatur aufgeheizt.

Einige der Teilnehmer wechselten in der zweiten Hälfte des Kurses noch einmal das Board. Von Kneeboard zum Wakeboard ist aber eine recht große Umstellung...

Die Cablesport Arena besteht aber nicht nur aus der Wasserskianlage, sondern es gehört auch ein sehr großer und abwechslungsreicher Beachclub mit dazu. Da man sich theoretisch um den ganzen See einen schönen Platz suchen kann, würden hier ohne Probleme mehrere Tausend Besucher Platz finden. Die meiste Fläche um den See besteht aus Rasen. Vorne am Beachclub und an einer Seite vom See gibt es Sandboden. Es gibt zusätzlich noch Eventflächen mit einem großen Grill, einen Bolzplatz und ganz viele Tische, Bänke und Strandliegen. Einige Gäste haben sich Decken mitgebracht, andere ihre eigenen Klappstühle. Mülleimer sind auch gut verteilt und am Imbiss gibt es kühle Getränke und einige Leckereien. Zur Currywurst werden 4 verschiedene und hausgemachte Soßen angeboten. Wir hatten die Süßkartoffel-Pommes und eine Currywurst ausprobiert. Jeder so, wie er mag. Aber ein Eis sollte man sich dort bei dem richtigen Wetter gönnen.

Die Saison beginnt hier jeweils am 1. Mai und endet am 31. Oktober. An nicht ganz so warmen Tagen ist es schon von Vorteil, dass man sich hier einen Neoprenanzug leihen kann. Für die Profis unter den Fahrern, sind gerade die Tage, an denen es nicht so voll wird, der Geheimtipp. Dann fahren besonders viele mit Helm. Dieser ist aber auch nützlich, wenn man sieht was die so für Sprünge auf den Schanzen meistern...

Auch wenn man nicht fahren möchte, sondern einfach nur zuschauen mag, oder einfach nur in der Sonne liegen will, es ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie. Selbst für Schulklassen, Firmenevents, Geburtstage oder Junggesellenabschiede ist die Cablesport Arene eine ausgefallene Location. Und das direkt vor den Toren Hamburgs...

Und wer noch nie auf einem Board stand und es mal probieren möchte, denen empfehlen wir den Anfängerkurs. Man ist unter sich und danach weiß man wirklich wie es geht. Und spätestens nach der ersten komplett gemeisterten Runde ist der Fun-Faktor von 0-10 auf mindestens 12 gestiegen... ;o)
Name

Straße
PLZ / Ort

Telefon

Website
Cablesport Arena

Burmeisterallee 2
25421 Pinneberg

04101 - 858 66 03

Zurück zum Seiteninhalt