DOM - HH-Tipps.de

Direkt zum Seiteninhalt
Hamburger DOM
3 x im Jahr / Heiligengeistfeld
     
Hamburger DOM
Schausteller & Co.
     
Hamburger DOM Frühlings-, Sommer- und Winter-DOM

Woanders heißt es Kirmes oder Jahrmarkt, bei uns in Hamburg heißt es DOM. Dieser ist jedes Jahr 3 mal für je etwa 1 Monat zu Gast auf dem Heiligengeistfeld. Der DOM gehört zu Hamburg wie auch der Michel oder die Landungsbrücken. Es ist ein Meer an Farben und Gerüchen. Die Gründe, warum die Besucher kommen sind ganz unterschiedlich. Einige kommen wegen der Liebesäpfel und der Zuckerwatte und andere suchen den  Kick auf einem der vielen atemberaubenden Fahrgeschäften. Höher,  schneller, steiler - es gibt immer wieder eine Steigerung und neue  Herausforderungen. Hauptsache der Magen spielt mit. Andere Besucher bummel einfach nur mal so über den DOM. Für sie ist es fast schon eine Art Tradition. Einmal die Runde drehen und alles auf sich wirken  lassen. Andere starten mit einem DOM-Besuch ihre lange Kiez-Nacht und für jüngere Teenies ist der DOM oftmals ein Treffpunkt um coole Typen kennen zu lernen. Der Bremser von der Achterbahn strahlt mit seiner reisenden Lebensweise für viele pure Freiheit aus...

Es ist aber ganz egal warum man zum DOM geht. Es ist für alle immer ein kleines Erlebnis und es ist für alle etwas dabei. Vom Kinder-Karussel bis zur Hightech-Bahn, vom Naschstand bis zur Würstchenbude, vom Schießstand bis zum Dosenwerfen, vom Luftballonstand bis zur Losbude, von der Rutsche und Schaukel bis zur Wildwasserbahn - es ist unmöglich hier nichts zu finden. Nachmittags sieht man hier viele große, staunende Kinderaugen und am Abend von verliebten Pärchen bis zu den Abenteurern. Man sieht anderen zu, wie sie vor der Achterbahn den Mut verlieren, amüsiert sich wenn der gewonnene Teddy größer ist als das kleine Mädchen, das sich gerade damit abschleppt und man kommt mit anderen ins Gespräch.

Unter dem Button "DOM Spezial" haben wir angefangen Berichte über die einzelnen Schausteller zu machen. Wir haben alles selbst ausprobiert, getestet und probiert. Hier sind nicht nur die Karussells aufgeführt, sondern wir wollen über ALLE Schausteller berichten. Dazu gehören selbstverständlich auch die Losbuden, Luftballonsverkäufer, Imbisse und alle anderen Schausteller, die einen Stand auf dem DOM haben.

Auf den unterschiedlichen DOM-Terminen sind auch einige Schausteller anders. Eine Wildwasserbahn, in der man nass werden kann, macht im Winter wenig Sinn. Im Sommer ist sie ein High Light. Dafür macht dann der Glühweinstand im Sommer keinen Sinn. Die Organisatoren vom Hamburger DOM versuchen immer ein sehr ausgeglichenes Programm anzubieten. Dazu gehören Neuigkeiten genauso wie die alten Klassiker. Bisher ist ihnen immer ein sehr guter Mix gelungen...
Name

Straße
PLZ / Ort

Telefon

Website
DOM

Heiligengeistfeld
20359 Hamburg - St. Pauli

040 - 428 41 26 28

Zurück zum Seiteninhalt