Dr. Archibald - HH-Tipps.de

Direkt zum Seiteninhalt
Dr. Archibald
Master of Time
     
Hamburger DOM
Schausteller & Co.
     
Dr. Archibald Master of Time

Es ist schon die riesige Fassade, die neugierig macht. Sie ist auch so anders, als man es vom DOM her kennt. Keine endlos lange Lichterreihen, die vor sich hin blinken. Auch keine bemalten Platten, die einfach nur eine Fassade darstellen. Bei Dr. Archibald ist eine Welt aufgebaut. Eine Welt, die erahnen lässt, dass man hier etwas ganz besonderes geboten bekommt.

Wir können nur raten, egal wie lang die Warteschlange vor der Kasse ist, stellt euch hinten an und wartet. Ihr werdet es bereuen, wenn ihr es nicht tut und später erfahrt, was euch entgangen ist. So etwas habt ihr mit Sicherheit noch nicht erlebt. Ihr taucht so real in eine Geschichte ein, wie man es sonst nur nachts in Träumen tut. Es ist ein wenig so, wie ein Videospiel. Nur das ihr nicht davor sitzt, sondern es selbst mitten drin erlebt.

Am Anfang wartet man in einer Reihe vor einer ungewöhnlichen Dekoration. Nutzt die Zeit, und seht euch alles genau an, denn es leitet schon die Geschichte ein. In Gruppen wird man dann in den Arbeitsraum von Dr. Archibald eingelassen. Es erinnert ein wenig an ein Museum. Hier gibt es viele interessante Dinge zu sehen. Auch hier sieht nichts nach einer billigen Plastik-Deko aus. Ganz im Gegenteil, man kommt aus dem staunen nicht heraus. Nebenbei wird die Geschichte von Dr. Archibald erzählt. Der Forscher hat eine Entdeckung gemacht, wie Zeitreisen möglich sind. Seit dem ist er allerdings spurlos verschwunden. Wir werden uns nun auf den Weg machen ihn zu finden...

Nachdem man das Labortorium auf sich hat wirken lassen, geht es nun weiter zu den Fahrzeugen. Im Wagen bekommt man eine VR-Brille auf. VR steht für Virtual Reality. Es sind Brillen, in denen sich kleine Monitore befinden und die auch eure Bewegung wahr nimmt. Einige von euch kennen solche Brillen vielleicht vom Handy her. Selbst damit hat man schon schöne Effekte. Hier sind es jedoch extrem hochauflösende Brillen. Diese kann man gar nicht mit den Handys vergleichen. Das wäre so, als wenn man Rollschuhe mit einem Mercedes vergleichen würde.

Nun beginnt die Fahrt. Man befindet sich jetzt mitten drin in der anderen Welt. Man kann seinen Kopf in jede Richtung bewegen und sich in 360° Grad umsehen. Es öffnet sich ein Zeitfenster und man befindet sich in einem Urwald. Während man diesen bestaunt, hört man plötzlich rechts ein Geräusch. Aus Reflex dreht man seinen Kopf und schaut in diese Richtung. Da kommt ein Dinosaurier auf einen zu gerannt, der nicht gerade friedlich aussieht. Zum Glück öffnet sich vor einem ein neues Zeitfenster und man kommt dadurch in ein neues Szenario. Auf diese Weise durchfährt man die Zukunft, die Vergangenheit, eine alte Fabrik, einen Vulkan, eine Unterwasserwelt und noch einiges mehr. Alles durch die VR-Brille und der hohen Auflösung aber so real, als ob man wirklich dabei ist.

Auch nach der Fahrt ist man noch so beeindruckt davon, dass man sich noch lange damit beschäftigt. Diese Art von Erlebnissen ist die Zukunft. Dr. Archibald hat uns gezeigt, dass die Zukunft uns nun erreicht hat...
Name

Inhaber
Telefon
Email-Adresse

Internet

Kategorie

Daten
Dr. Archibald

Patrick Greier





Fahrgeschäft

Neuartiges Fahrgeschäft
mit hochauflösender VR-Brille
Zurück zum Seiteninhalt