Duvenstedter Brook - HH-Tipps.de

Direkt zum Seiteninhalt
Tiere
Naturschutzgebiet
Duvenstedter Brook
     
Duvenstedter Brook Naturschutzgebiet

Natur pur und das in allen Varianten. Ob moorig, Wald, Wiesen, Tümpel, Teiche und noch vieles mehr, alles das findet man im Duvenstedter Brook. Von diversen Schautafeln, Schildern und Aussichtsplattformen bis hin zu einem Naturschutz-Informationshaus gibt es hier alles, damit der Ausflug in die Natur ein Erlebnis wird. Der Duvenstedter Brook ist nicht nur für Spaziergänger und Reiter ein kleines Paradies. Jeder der mehr über die Natur hautnah erfahren will ist hier bestens aufgehoben.

Rothirsche, Damwild und Rehe sind hier Zuhause. Wir haben sie leider nicht vor die  Kamera bekommen, da wir kein passendes Teleobjektiv hatten. Man braucht  auch etwas Geduld, denn die Tiere leben hier nicht in einem Gehege, sondern in freier Wildbahn. Wer hier etwas besonderes sehen möchte, der sollte sich auch sehr ruhig verhalten, denn die Tiere sind sehr scheu. Deshalb dürfen hier auch KEINE Hunde mitgeführt werden. Neben dem Rot- und dem Schwarzwild gibt es im Duvenstedter Brook viele sehr seltene  Pflanzen- und Vogelarten. Wenn man sich ruhig verhält, sieht man auch  mal eine Eidechse, seltene Libellenarten oder sogar einen Eisvogel. Vom  1.September bis zum 20.Oktober sind einige Wege ab 16 Uhr bis 8 Uhr  morgens gesperrt, denn in diesem Zeitraum sind die Hirsche in der Brunft und sollen nicht gestört werden. Man hört sie aber dann auch  kilometerweit röhren.

Der Duvenstedter Brook ist ein abwechslungsreiches und sehr schönes Naturschutzgebiet. Wenn man in Besitz eines Fernglases ist, so sollte man dies auf keinen Fall Zuhause liegen lassen. Der Duvenstedter Brook ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis und jede Jahreszeit hat ihren  besonderen Reiz.
Name

Straße
PLZ / Ort

Telefon

Website
Naturschutzgebiet Duvenstedter Brook

Duvenstedter Triftweg 251
22397 Hamburg - Duvenstedt

040 - 60 76 11 48
Zurück zum Seiteninhalt