Oldie Schiffs-Parade - HH-Tipps.de

Direkt zum Seiteninhalt
Oldie Schiffs-Parade
23.08.2014 auf der Elbe
     
Oldie Schiffs-Parade 23.08.2014 auf der Elbe

Anläßlich des 350. Geburtstag von Altona, gab es eine große Oldie Schiffs-Parade. 50 alte Schiffe fuhren gemeinsam die Elbe runter. Einige von ihnen sind schon weit über 100 Jahre alt. Wir fuhren auf dem Grossen Michel mit. Dies ist eine ehemalige HADAG-Fähre, die vor über 50 Jahren die Hafenarbeiter nach Finkenwerder und zur südlichen Elbseite brachte. Dieses Schiff wurde aufwendig restauriert und mit  einer neuen Innenausstattung versehen. Es sind keine Klappsitze mehr am  Rand, sondern es ist ein Hotel- und Event-Schiff geworden. Hier kann man von der Hochzeit bis zur Firmenpräsentation alles feiern oder durchführen. Bei dem sehr wechselhaften Wetter waren wir froh, das wir nicht auf irgendeinem Segler o.ä. an Deck frieren mußten. Wir hatten es warm und wurden dazu auch noch gastronomisch verwöhnt.

Die Parade verzögerte sich etwas, da die AIDA erst noch die Elbe passieren musste. Das Auslaufen solcher großen Schiffe ist stark von den Tiden (Ebbe und Flut) abhängig. Danach ging es los. Große, kleine, flache, hohe Schiffe, mit Segeln, Dieselmotor oder unter Dampf ergaben ein schönes Bild auf der Elbe. An den Landungsbrücken vorbei ging es  elbabwärts bis nach Blankenese. Hier wurde gewendet und die Tour ging  wieder zurück. Für jeden Fotografen taten sich Motive ohne Ende auf. Das die alten Schiffe nicht an ihrem Charme und ihrer Beliebtheit  verloren haben, zeigte sich an den vielen tausenden Besuchern, die mit ihren Kameras am Ufer standen. Durch die Verzögerung der Parade setzte so langsam der Sonnenuntergang ein, so das noch eine ganz besondere Romantik zu spüren war...
Name

Straße
PLZ / Ort

Telefon

Website
St. Pauli Landungsbrücken

Bei den St. Pauli Landungsbrücken
20359 Hamburg - St. Pauli

040 - 39 80 69 70
Zurück zum Seiteninhalt